Aktuelles

Petra Durst-Benning auf Facebook!

Vorbeischauen und noch mehr Fotos, Informationen und Tipps rund um die Autorin und deren Bücher bekommen.
Freundschaftsanfragen und Followers sind herzlich willkommen!
Schauen Sie doch einfach mal vorbei: www.facebook.com/petra.durstbenning

Ganz neu: Die "Petra-App" - mit nur einer Anwendung bekommen Sie Zugang zu allen News!

Dieses Jahr und auch in den nächsten Jahren wird es viel Neues von Petra Durst-Benning geben. Ein neuer Maierhofen-Roman und ein großes Maierhofen-Sommerfest. Die Fotografinnen-Reihe und dazu wunderschöne Events. Literarische Spaziergänge ...
Mit der kostenlosen Petra-APP auf Ihrem Handy, Tablett oder  PC sind Sie bestens informiert über Termine, Podcasts, Pinterest, News ... Und wer mag, dem sendet Petra wieder einen lieben Gruß zu!

Im Google Play Store finden Sie die App hier:

 https://play.google.com/store/apps/details?id=de.bikado.myapp.android191ea3cfc850

Im Apple Store finden Sie die App hier:

 https://itunes.apple.com/us/app/petras-app/id1360212315?l=de&ls=1&mt=8

Petra Durst-Benning wünscht Ihnen viel Spaß und freut sich auf einen regen Austausch mit Ihnen.

Die Fotografin - Am Anfang des Weges

Anfang September erschienen, kletterte Petra Durst-Bennings Roman gleich in der ersten Woche auf Platz 32 der Spiegel-Bestsellerliste. Ganze vier Wochen hielt er sich unter den Top 50 im schwierigsten Genre - dem Hardcover-Bereich, wo historische Romane nur selten auftauchen.
Petra Durst-Benning bedankt sich bei allen Lesern, Buchhändlern, Journalisten, Fans und Freunden für diesen großartigen Start!

Im Winter vom Sommer träumen - Petras "Villa Flamant"

Als Autorin ist Petra Durst-Benning in der glücklichen Lage, überall auf der Welt schreiben zu können. Nun hat sie einen lang gehegten Traum wahr werden lassen und sich ein Haus in Südfrankreich gekauft, um dort die Wintermonate zu verbringen und in Ruhe zu schreiben.
Doch Petra Durst-Benning teilt diesen Traum mit Ihnen: In den Zeiten, in denen sie in Deutschland Lesungen abhält und dem Alltagsgeschäft nachgeht, wird die "Villa Flamant" als Ferienhaus vermietet. Weitere Infos zu diesem Traum vom Süden finden Sie hier:  https://www.villa-flamant.de/

 

 

.

Platz 2 zum Jahresende

Unter Hunderten von historischen Romanen wurde "Die Fotografin - Am Anfang des Weges" auf den zweiten Platz gewählt! Petra Durst-Benning bedankt sich für die Silbermedaille bei allen Lesern, die sich im aufwendigen Lovelybooks-Wahlverfahren die Mühe gemacht haben, für ihr Lieblingsbuch zu wählen!
(Logo: Lovelybooks)

"Spätsommerliebe" gewinnt Platz 20 beim Lovelybooks-Leserpreis

Auch mit ihrer zweiten Neuerscheinung gelang es Petra Durst-Benning, beim renommierten Lovelybooks-Leserpreis eine Nominierung unter den Top 30 zu bekommen. Ein großes Dankeschön geht an die Fans der Maierhofen-Reihe!

"Das Weihnachtsdorf" endlich als Taschenbuch

Das ideale Mitbringsel zur Weihnachtszeit: Petra Durst-Bennings romantische Geschichte rund um "Das Weihnachtsdorf".

Für Sie von Petra: Kostenloses Ausmalbild zum Downloading

Weihnachtsdorf

Große Ehrung für Petra Durst-Benning auf der Frankfurter Buchmesse

Für 1 Million verkaufte Buchexemplare wurde Petra Durst-Benning auf der Frankfurter Buchmesse von ihrem amerikanischen Verlag geehrt. Aufgrund einer Grippeerkrankung konnte die Autorin ihren Preis nicht selbst entgegennehmen. Dies übernahm Petras beste Freundin, die mit Bravour auch Petras Grußworte überbrachte.

Rückblick: Großartige Buchpräsentation am 16. September 2018

Ein volles Programm erwartete die Gäste der Buchpräsentation "Die Fotografin - Am Anfang des Weges" im Freilichtmuseum Beuren. Exklusive Führungen in ein Fotoatelier der damaligen Zeit, die Besichtigung eines Weberhauses aus dem Roman-Schauplatz Laichingen, danach eine Lesung plus Signierstunde - glücklich und beseelt konnten Petras Fans es danach kaum erwarten, mit dem Lesen zu beginnen.

Rückblick: Lit.Love-Bücherfestival in München

Über zwanzig internationale und nationale Autorinnen, darunter einige wahre Größen der Belletristik waren ein ganzes Wochenende lang für ihre Leserinnen da.
Petra Durst-Benning erfreute ihre Fans mit einem ganz besonderen Programm, bestehend aus einer Lesung, einem Workshop, einem Fantreffen, diversen Signierstunden und Gesprächsrunden.

"Petras Welt" - der Audio-Podcast für alle, die Petra Durst-Benning nicht nur lesen, sondern auch hören wollen.

Kennen Sie Podcasts? Das sind Audio-Dateien mit einer Länge von ca. zehn Minuten. In "Petras Welt" erzählt die Autorin ihren Lesern etwas über ihr Leben, ihre Recherchen zu den Romanen, über die verrückte Zeit der Lesereisen und und und ...
Hören Sie doch einfach mal herein und zwar hier:
 http://1efgw1m.podcaster.de/petra2.rss
Ob beim Bügeln oder bei der Hausarbeit, ob im Auto oder in der Bahn - mit Petras Podcasts vergeht die Zeit wie im Flug. Übrigens: Sie finden "Petras Welt" auch bei ITunes.

"Die Samenhändlerin" und "Floras Traum" in Amerika

Im 19. Jahrhundert war der Ort der Samenhändler Gönningen in der ganzen Welt berühmt. Denn die Samenhändler bereisten mit ihren Waren die ganze Welt! Nun, mit der Bucherscheinung in Amerika, kommt Gönningen erneut zu Ruhm und Ehre.

Sie möchten Mitglied werden im Petra Durst-Benning-Fanforum?

Leser, die wichtige Infos als erste erfahren wollen.
Leser, die Petras Bücher genauso lieben wie die schönen Seiten des Lebens.
Leser, die mit Petra zusammen einen Buchschauplatz besuchen wollen.
Leser, die den Austausch mit anderen Lesern schätzen.
Kurz gesagt: Liebe Menschen, die eines gemeinsam haben: Die Liebe zu Petras Romanen! Sie alle treffen sich in einer geschlossenene Gruppe auf Facebook!
Hier können Sie sich anmelden:
 Zum Fanforum...

Info für alle Veranstalter


Die Termine für das Jahr 2019 sind ausgebucht, wir nehmen Sie aber gern für die Interessentenliste Frühjahr 2020 auf.
Wenn Sie Petra Durst-Benning einladen möchten,  wenden Sie sich direkt an die Autorin selbst.

Petras Herzensprojekt wächst auch im Jahr 2018 weiter: Die Schulbibliothek von Mont Roland / Senegal

Schon seit Jahren fühlt sich Petra Durst-Benning mit Mont Roland, einer kleinen Stadt im Norden vom Senegal, eng verbunden. Sie und ihr Mann haben in den letzten Jahren vier Mädchen als Paten durch deren Schulzeit begleitet.

Nachdem die Kinder "flügge" geworden waren, widmete sich Petra einem neuen Projekt: Dem Aufbau einer Schulbibliothek. Der Grundstein dafür wurde im Februar 2010 gelegt worden, als Petra Durst-Benning dem Ehepaar Polzin (Organisatoren des Hilfsvereins "Solidarität Senegal 98") eine Geldspende auf den Weg in den Senegal mitgab. Durch regelmäßige Spenden der Autorin konnte die Schulbibliothek weiter ausgebaut werden, auch in diesem Jahr wird es neues Lesefutter für die Kinder und Jugendlichen geben.
Sie wollen mitmachen?
Mit nur 15 Euro können Sie sich am weiteren Ausbau der Schulbibliothek beteiligen! Weitere Infos hierzu finden Sie unter dem Link "Die Autorin/Solidarität Senegal 98".

Petras Herzensprojekt: Eine Bibliothek für die Kinder in Mont Roland (Senegal)

 

Eine schöne Geschenkidee!

Staubfänger haben wir alle genügend im Schrank, warum also nicht Zeit miteinander und schöne Momente verschenken?

Laden Sie Ihre beste Freundin, Ihre Mama oder Ihren Partner doch einmal zu einer Lesung von Petra Durst-Benning ein? Ein liebevoll gebastelter Gutschein, vielleicht mit dem Ausblick auf ein signiertes Exemplar vom neuen Roman, dazu ein Glas Sekt oder als Absacker ein Viertel Wein...

Ein solcher Abend kann unvergesslich werden!

Unsere Veranstalter reservieren sehr gern die gewünschte Anzahl Eintrittskarten für Sie!

 

.

Spätsommerliebe

Erscheinungstermin: Juli 2018

Die Fotografin

Erscheinungstermin: September 2018

Aktuelles